Kategorien
Aktuelles

Jahrgang 6: WP1-Fächerbörse (Digital) am 14.04.2021

Am Mittwoch, den 14.04.2021 findet die WP-Fächerbörse (Jahrgang 6) in digitaler Form über Microsoft Teams statt. Dabei stellt sich jedes Fach nach folgendem Zeitraster vor und bietet die Möglichkeit zum Fragen stellen:

UhrzeitWP-Fach (Fachlehrer*in)Teilnahme-Link
15:00 Uhr – 15:30 UhrNaturwissenschaften (Herr Meyer)zur Teilnahme bitte hier klicken
15:30 Uhr – 16:00 UhrArbeitslehre (Frau Rasch)zur Teilnahme bitte hier klicken
16:00 Uhr – 16:30 UhrDarstellen und Gestalten (Frau Bierther)zur Teilnahme bitte hier klicken
16:30 Uhr – 17:00 UhrFranzösisch (Frau Schomakers)zur Teilnahme bitte hier klicken
17:00 Uhr – 17:30 UhrLatein (Herr Haase)zur Teilnahme bitte hier klicken

WP1-Infoschrift

2020_2021_WP-Infoschrift

Kategorien
Aktuelles

Elterninformationsabend zum Thema „Cybermobbing, Datenschutz und Gefahren im Internet“

Nicht nur in der Corona- Pandemie prägen digitale Medien unseren Alltag. Alle Medien bergen auch Gefahren für Kinder und Jugendliche, wenn sie zu häufig und nicht altersgerecht genutzt werden. Im Internet drohen Gefahren durch Mobbing, Missbrauch von Daten und Gefahren in sozialen Netzwerken und Online-Spielen. Wie können Sie Ihre Kinder dabei begleiten und ggf. davor schützen?

Wir laden Sie herzlich zu einem digitalen Elternabend am Dienstag, den 09.03.2021 von 19:00 bis vsl. 20:30 Uhr, ein.

Frau Kriminalhauptkommissarin Lösing der Kriminalpräventions- und Opferschutzstelle des Kreises Mettmann wird an diesem Abend u.a. auf die Themen Gefahren und Straftaten im Zusammenhang mit Datenschutz, Cybermobbing/ Cybergrooming und Pornografie eingehen. Frau Lösing bittet darum, dass Ihre Kinder bei der Veranstaltung nicht anwesend sein sollen.

Die Informationsveranstaltung wird über Teams stattfinden. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen, bitten wir Sie sich per Mail (Naoual.Kailouli@bva-gesamtschule.de) oder über Teams bis spät. Dienstag, den 09.03.2021 15:00Uhr, anzumelden, damit wir Ihnen die Zugangsdaten schicken können.

Katharina Blanke-Gruber (Abteilungsleiterin II) und Naoual Kailouli (Beratungslehrerin Abt. II)

Kategorien
Aktuelles

Laptop-Spende der Rotarier Leverkusen Rhein-Wupper

Neun Schüler-Laptops nahm unser Schulleiter Peter Gathen vom Rotary Club Leverkusen Rhein-Wupper entgegen. In Zusammenarbeit der Rotarier mit der Initiative 500 gAG kam diese Spende zustande. Der Rotary Leverkusen Rhein-Wupper ist einer von 36.200 Clubs weltweit (1,2 Millionen Mitglieder in mehr als 200 Ländern). Der neue Club – einer von über 1.032 Clubs in Deutschland – deckt den geografischen Bereich Leverkusen und Umgebung (Langenfeld, Monheim, Leichlingen und Burscheid) ab.

Kategorien
cum tempore Vorwort

Vorwort

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das neue Jahr beginnt so herausfordernd, wie das letzte aufgehört hat und das Infektionsgeschehen bestimmt weiterhin unser Leben, auch in der Schule.

Doch diesmal sind wir besser auf diese Situation vorbereitet, als beim ersten Lockdown im vergangenen Jahr. Am 7. Und 8. Januar hat sich das Kollegium in einer schulinternen Lehrerfortbildung intensiv mit der von uns ausgewählten Lernplattform Microsoft Teams auseinander gesetzt. Da nun auch jede Schüler*in über eine schulinterne Emailadresse verfügt, konnte ab dem 11. Januar mit allen Jahrgangsstufen digitaler Unterricht durchgeführt werden. Erste Rückmeldungen aus der Lehrer-, Schüler- und Elternschaft zeigen, dass der Start in den Distanzunterricht gut, und vielfach besser als erwartet, gelungen ist. Darüber habe ich mich sehr gefreut und ich danke den Lehrer*innen für ihr großes Engagement sowie den Schüler*innen für ihre Bereitschaft auf ganz anderem Wege zu lernen.

Bedauerlicherweise sind bislang weder das Lehrerkollegium, noch die Schülerschaft mit Endgeräten durch den Schulträger ausgestattet. Besserung ist aber in Sicht: Die dazu notwendigen Ausschreibungen sind auf den Weg gebracht und es besteht die begründete Hoffnung, dass die ausgeschriebenen Endgeräte noch in diesem Schuljahr ausgegeben werden können. Des Weiteren sind notwendige Infrastrukturmaßnahmen (WLAN) sowie Präsentationsgeräte für die Unterrichtsräume ausgeschrieben, in denen es noch keine gibt. Nach erfolgreicher Umsetzung der beschriebenen Maßnahmen, hoffentlich spätestens bis zu den Sommerferien, verfügt die BvA über eine hervorragende technische Ausstattung.

Unabhängig davon geht der Verjüngungsprozess des Lehrerkollegiums weiter. Alle neuen Kolleginnen stellen sich persönlich in dieser Ausgabe vor. Ihnen wünsche ich alles Gute für die herausfordernde pädagogische Arbeit, verbunden mit der Hoffnung, dass sie sich an unserer Schule wohl fühlen. Das gilt auch für Kim Jäger und Hans Joachim Spitzer, die als Sozialpädagog*innen Mitglieder eines neu geschaffenen multiprofessionellen Teams sind, das sich besonders um Schüler*innen mit besonderem Förderbedarf kümmert. Ende Januar habe ich zwei Kolleginnen in den wohl verdienten Ruhestand entlassen und ihnen für ihr Engagement für die Schule gedankt. Marion Haas war seit 1992 und Jutta Hübner seit 1996 an der BvA.

Herzlichst,

Peter Gathen

Kategorien
cum tempore Neue Referendar*innen

Annika Diehl

Steckbrief

Mein Name: Annika Diehl

Mein Alter: 25 Jahre

Mein Wohnort: Köln

Meine Fächer: Deutsch & Erdkunde

Meine Hobbys: Reisen (vor allem in Lateinamerika), Konzerte/Festivals, lesen & Fitnessstudio

Mein Lieblingsessen: Curry

Mein Lieblingsfilm: Der Club der toten Dichter

Meine Lieblingsfarben: rut un wiess 😉

Kategorien
cum tempore Neue Referendar*innen

Eva Schneiders

Mein Name: Eva Schneiders

Mein Alter: 28 Jahre

Ich unterrichte die Fächer Mathematik und Hauswirtschaft.

Studium: Universität Paderborn

Das mache ich am liebsten in meiner Freizeit:

  • Schwimmen
  • Stand-Up-Paddling
  • Musik hören
  • Filme gucken

Mein bisher schönstes Reiseziel:Island

Mein Lieblingslied:Someone To You“ von BANNERS

Kategorien
cum tempore Neue Kolleg*innen

Laura Jentges

Hallo, mein Name ist Laura Jentges. Ich bin seit November neu als Lehrkraft an der BvA und unterrichte die Fächer Mathematik und Latein in der Sekundarstufe I und II. Gerade frisch aus dem Referendariat freue ich mich auf eine schöne Zeit an der BvA 😀

Kategorien
cum tempore Neue Kolleg*innen

Melanie Phlippen

Hallo, mein Name ist Melanie Phlippen. Ich bin seit November neu als Lehrkraft an der BvA und unterricht die Fächer Mathematik und katholische Religionslehre in der Sekundarstufe I. Außerdem übernehme ich ab Februar zusammen mit Frau Hofstetter die Klassenleitung der 7.4. Ich freue mich auf eine schöne Zeit an der BvA 😀

Kategorien
cum tempore Neue Kolleg*innen

Ebru Tasin

Liebe Schulgemeinde,

seit dem 01.11.20 bin ich neu an der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule und würde mich auf diesem Wege gerne einmal vorstellen.

in Thailand, Ayutthaya

Mein Name ist Ebru Tasin und ich unterrichte die Fächer Englisch und Deutsch für die Sekundarstufe I. Zurzeit wohne ich noch etwas weiter weg, habe aber vor, in den kommenden Monaten nach Düsseldorf zu ziehen. Mein Studium absolvierte ich in Köln und mein Referendariat in der Nähe von Düsseldorf – nun freue ich mich sehr, in Langenfeld meine erste feste Stelle antreten zu dürfen! Da das Leben natürlich nicht nur aus Schule besteht (;-D ), habe ich auch einige Hobbies, denen ich in meiner Freizeit nachgehe: Yoga, lesen, schreiben, Musik hören, verreisen, auf Konzerte gehen, Serienschauen…
Ich freue mich, ein Teil der Schulgemeinde an der BvA zu sein

Liebe Grüße
Ebru Tasin

Kategorien
cum tempore Neue Kolleg*innen

Kira Dreser

Liebe Schulgemeinde,

gerne möchte ich mich euch als (neue) Lehrerin an der BvA vorstellen. Ich bin Kira Dreser, 28 Jahre alt, komme aus dem Kölner Norden und unterrichte die Fächer Praktische Philosophie und Mathematik. Im Mai 2019 habe ich mein Referendariat an unserer Schule begonnen und dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen. In dieser Zeit seid ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern und Eltern mir schon sehr ans Herz gewachsen, sodass ich ungemein froh bin, jetzt ein fester Bestandteil der Schule werden zu dürfen. Und falls euch interessiert, womit ich mich außerhalb der Schule am liebsten beschäftige: In meiner Freizeit verbringe gerne viel Zeit in der Natur, ob im Wald mit meinem Hund Emma, im Garten beim Anpflanzen von Gemüse, auf dem Wasser beim Windsurfen oder in den Bergen beim Ski fahren. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Kira Dreser