Kategorien
cum tempore Schulleben

Neuer Schulrekord:Briefmarathon 2023 – Briefe schreiben für die Freiheit

Bereits zum fünften Mal haben wir als Schule am internationalen Briefmarathon von Amnesty International teilgenommen.
Jährlich findet der Briefmarathon um den Tag der Menschenrechte im Dezember statt. Weltweit werden Briefe an Menschen geschrieben, die zu Unrecht in Gefangenschaft leben, gefoltert oder zum Tode verurteilt wurden. Mit den Briefen drücken wir unsere Solidarität und unser Mitgefühl aus.

Immer mehr Kolleginnen und Kollegen schließen sich mit ihren Klassen und Kursen dieser tollen Aktion an, sodass wir im Laufe der letzten Jahre immer mehr Briefe geschrieben haben. In diesem Jahr haben wir sogar einen neuen Schulrekord aufgestellt:


*** 798 Briefe wurden geschrieben ***

Vielen Dank an alle, die sich am Briefmarathon beteiligt haben. Wir hoffen, dass die Briefe ihre Wirkung zeigen und Leben retten werden. Vielleicht schaffen wir 2024 einen neuen Schulrekord? Jeder Brief zählt! Jeder Brief kann Leben retten!
Riccardo Tarantini