Kategorien
cum tempore Schulleben

Ausflug zu den Blinklichtern


Am Dienstag, den 7.12.2021 waren wir, die Klasse 5.1, in der Stadthalle Langenfeld und haben uns „Ronja Räubertochter“ des Familien- und Jugendtheaters „Die Blinklichter“ angeschaut.

Fast alle kennen ja die Geschichte von Ronja Räubertochter: In einer stürmischen Gewitternacht erblickt Räubertochter Ronja auf der Mattisburg das Licht der Welt. Die Räuberbande freut sich darüber ebenso wie Ronjas Eltern Mattis und Lovis. Doch in der gleichen Nacht gebärt auch Undis, der verfeindete Borka, einen Sohn: Birk. Zehn Jahre später sind die beiden Familien noch immer verfeindet. Währenddessen freunden sich Ronja und Birk bei ihren ersten Erforschungen der Umgebung heimlich an.

Die Personen, die dieses Stück vorbereitet, vorgestellt, geleitet und beleuchtet haben, haben ihre Arbeit echt gut gemacht. Sie waren überzeugend.

Obwohl dieses Stück eher für etwas kleinere Kinder ist, hat es mir und der Klasse Spaß gemacht.

Sirin Kurt (5.1)