Kategorien
cum tempore Informationen

Koordinatorin für Inklusion

Claudia Albert tritt die Nachfolge von Birgit Schumacher an und wird Koordinatorin für Inklusion.

Im Februar 2022 beginne ich meine Aufgabe als Koordinatorin für Inklusion. An der BvA unterrichte ich bereits 10 Jahren die Fächer Englisch und Hauswirtschaft, bin aktuell Klassenlehrerin der Klasse 5.1 und unterrichte viele Schülerinnen und Schüler im Gemeinsamen Lernen.

Zusammen mit Birgit Schumacher, die die Funktion der Koordinatorin seit 1997 ausgeübt hat, arbeite ich in der Koordination Inklusion bereits 4,5 Jahre und konnte in dieser Zeit wertvolle Erfahrungen sammeln.

In unserem neuen Büro im E-Gebäude (E0.05) kümmern wir uns vor allem um unsere Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf. Dies passiert in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung. Im Team mit allen Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen und Kolleginnen und Kollegen der allgemeinen Schule versuchen wir unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu unterstützen und das Gemeinsame Lernen entsprechend zu organisieren und zu gestalten.

Die Koordination von Förderplänen, Zeugnissen, Schulbüchern und Arbeitsmitteln gehören dabei genauso zu meinem Aufgabengebiet wie die Koordination des Fahrdienstes. In Zusammenarbeit mit dem Schulträger kümmere ich mich um besondere Ausstattung für den Schulalltag. Des Weiteren bin ich Ansprechpartnerin für alle Inklusionshelfenden an unserer Schule und berate Eltern und Kolleginnen und Kollegen zu diesem Thema.

Die Aufgaben in der Koordination Inklusion sind aufgrund knapper personeller Ressourcen herausfordernd und müssen stetig angepasst werden. Zukünftig wird es daher unser Auftrag sein, auch unter schwierigen Bedingungen Konzepte und Ideen zu entwickeln, um allen Schülerinnen und Schülern das Leben und Lernen an der BvA zu ermöglichen. Diese Herausforderungen nehme ich gerne an und freue mich darauf, das Schulleben verantwortlich mitzugestalten.

Claudia Albert