Kategorien
Aktuelles

Laptop-Spende der Rotarier Leverkusen Rhein-Wupper

Neun Schüler-Laptops nahm unser Schulleiter Peter Gathen vom Rotary Club Leverkusen Rhein-Wupper entgegen. In Zusammenarbeit der Rotarier mit der Initiative 500 gAG kam diese Spende zustande. Der Rotary Leverkusen Rhein-Wupper ist einer von 36.200 Clubs weltweit (1,2 Millionen Mitglieder in mehr als 200 Ländern). Der neue Club – einer von über 1.032 Clubs in Deutschland – deckt den geografischen Bereich Leverkusen und Umgebung (Langenfeld, Monheim, Leichlingen und Burscheid) ab.

Kategorien
Aktuelles

Elternbrief 18.02.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

in der Mail des Schulministeriums vom 11.2.2021 wurden die Rahmenbedingungen für die erste Lockerung vorgelegt. Demnach gibt es Präsenzunterricht nur in den 3 Abschlussjahrgängen 10. Klasse, Q1 und Q2. Alle anderen Jahrgänge müssen weiterhin auf Distanz unterrichtet werden. Nach vielen intensiven Diskussionen haben wir als Schulleitung nun basierend auf der Mail für die kommenden zwei Wochen folgende Regelungen getroffen:

Der Unterricht findet für alle Jahrgänge weiter gemäß dem Stundenplan statt.

Abschlussklassen:

Q2: Die Vorabiturklausuren werden wie angekündigt ab Donnerstag, den 18.2.21 geschrieben. Der Präsenzunterricht findet nur in den Abiturfächern statt, weil diese laut Ministerium oberste Priorität haben. Es besteht Präsenzpflicht. Das bedeutet, dass Schüler*innen nur an dem Unterricht in der Schule teilnehmen, der zu ihren Abiturfächern gehört. Alle anderen Stunden findet in Form von Distanzunterricht statt.

Q1: Alle Kurse finden in Form von Präsenzunterricht statt. Klausuren beginnen Anfang März. Ein Plan wird zeitnah erarbeitet.

Q1 und Q2: Großen Lerngruppen stehen zwei Unterrichtsräume zur Verfügung. Die Raumverteilung ist zeitnah über Untis abrufbar. Wer die 10 Uhr Pause auf dem Schulgelände verbringt, muss sich entweder in den zugewiesenen Unterrichtsräumen oder auf dem Sportplatz 2 (Mittagspausensportplatz) aufhalten. Für die Oberstufen stehen die Toiletten auf der ersten Etage des C-Gebäudes zur Verfügung.

10. Klasse:

Um den 10er Abschlüssen Rechnung zu tragen, erhalten diese Klassen Präsenzunterricht gemäß ihres Stundenplans jeden Schultag im Zeitraum von der 1 bis 4 Stunde, d.h. bis zur Mittagspause. Nach den Vorgaben des Ministeriums müssen für den 10. Jahrgang feste Lerngruppen gebildet werden. Daher finden alle Stunden in den 6 Klassenverbänden statt, wobei jeder Klasse zwei Unterrichtsräume zur Verfügung stehen: 10.1, 10.2 und 10.5 nutzen die Räume im B-Gebäude 1. Etage. Zugang: Eingang B10 (Schulleitungsparkplatz). 10.3, 10.4 und 10.6 nutzen die Räume im B-Gebäude im Erdgeschoss. Zugang Eingang B9 (Unterführung). Den einzelnen Klassen werden für die 10 Uhr Pause Aufenthaltsbereiche zugewiesen:

10.1: kleines Spielfeld (vor der Turnhalle)

10.2: Tartanbahn

10.3 und 10.4: Sportplatz 1

10.5 und 10.6: Hof 2

Toiletten: H-Gebäude Pausenhalle (Erdgeschoss)

Der Unterricht beginnt für alle am 22.2.21 mit einer KLS in der ersten Stunde. Zur Durchführung des Unterrichts im Klassenverband: Klassenunterricht findet wie gewohnt statt, wobei zwei Räume genutzt werden können. Für Deutsch, Mathe, Englisch und Chemie gibt es pro Klasse einen Raum für alle EK-Schüler*innen sowie einen für alle GK-Schüler*innen. Rel/PP, Spanisch 8 und WP: Wegen der komplexen Zusammensetzung in diesen Stunden, erhalten die Schüler*innen Aufgaben vor Ort und müssen diese vor Ort bearbeiten (vergeilchbar mit den AS). Schulbücher, Hefte etc. müssen daher täglich mitgebracht werden. Die Spinde dürfen weiterhin nicht genutzt werden. Leistungsbewertung: Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Bereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen. Die ZP gilt als eine dieser beiden Leistungen. Zur Durchführung und der Gewichtung der ZP liegen bislang keine neuen Informationen vor. Wir informieren wie immer zeitnah.

Maskenpflicht Stand 17.2.21:

Grundsätzlich gelten bei uns wie überall die allgemeinen Bestimmungen bezüglich der Masken: Es besteht weiterhin eine Maskenpflicht und wir wünschen uns zum Schutze aller medizinische Masken. Diese müssen im Unterricht und in den Pausen getragen werden.

Jahrgänge, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen:

In den Jahrgängen EF und 5 bis 9 findet nach Maßgabe des Ministeriums Unterricht nur in Form von Distanzunterricht statt (Aufgaben und /oder Videounterricht). Angesichts der Präsenzpflicht in den Jahrgängen 10, Q1 und Q2 kann der Distanzunterricht allerdings nicht in dem bisherigen Umfang an Videokonferenzen aufrecht erhalten werden. Dies ergibt sich aus der Problematik, dass wegen der unzureichenden technischen Bedingungen nicht alle Kolleg*innen, die vor Ort unterrichten, in anderen Stunden Zugriff auf das Internet haben. Die Regelungen für die Notbetreuung gelten weiterhin. Auskünfte dazu erteilen die Klassenleitungen und Abteilungsleiterinnen.

Leistungsbewertung EF

Ein Klausurplan kann erst im Zuge der Rückkehr zum Präsenzunterricht erstellt werden. Leistungen im Distanzunterricht werden weiterhin eingefordert und bewertet.

Leistungsbewertung für die Klassen 5-9:

Wie Sie aus der Schulmail ebenfalls ersehen können, wird die Zahl der Klassenarbeiten auf 2 pro Fach im 2. Halbjahr insgesamt reduziert. Leistungen im Distanzunterricht werden weiterhin eingefordert und bewertet. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass die Verlängerung der Maßnahmen des Distanzunterrichts für viele Familien eine besondere Belastung darstellt. Zudem gilt wie auch schon im Frühjahr, dass sich trotz des hohen organisatorischen Aufwands auf Schulseite die Bedingungen für einzelne Jahrgänge sich möglicherweise verschlechtern können. Wir wünschen uns, dass das Infektionsgeschehen es zulässt, dass wir weitere Jahrgänge vor Ort unterrichten dürfen.

Langenfeld, den 17.2.21

Peter Gathen und das Schulleitungsteam

Kategorien
Aktuelles

Mitteilung der Schulleitung

Die beweglichen Ferientage (Fr. 12.02; Mo. 15.02 und Di. 16.2), die in Absprache mit den anderen weiterführenden Schulen in Langenfeld festgelegt und durch die Schulkonferenz beschlossen worden sind, finden wie geplant statt.

Der Abiturfahrplan bleibt bestehen und beginnt mit den Vorabiturklausuren ab Donnerstag, dem 18.02.2021. Die Schüler*innen wurden durch die Oberstufenleitung informiert. Wir wünschen unseren Q2-Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!

Distanzunterricht wird weiterhin erteilt, das gilt auch für die Notbetreuung. Sollte es Neuerungen aus dem Schulministerium geben, werden wir sie umgehend informieren.

Kategorien
Aktuelles Informationen

Betriebspraktikum im 9. Jahrgang

Das Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs vor den Osterferien muss aus gegebenem Anlass leider entfallen. Derzeit wird geprüft, ob ein Alternativtermin vor den Sommerferien möglich ist.

Kategorien
Aktuelles

Letzter Schultag im 1. Halbjahr (29.01.2021)

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

der Unterricht endet, wie jedes Jahr, nach der 2. Stunde. Ausnahmen werden von den unterrichtenden Lehrer*innen mitgeteilt.

Halbjahreszeugnisse

Zeugnisausgabe Jg.5-9 + EF, Q1

In diesen Jahrgängen werden die Zeugnisse in der Regel am ersten Präsenztag (wann immer dieser stattfindet) den Schüler*innen ausgeteilt. Damit Sie und Ihre Kinder zum Halbjahrsende die Zeugnisnoten kennen, werden sie am 29.01.21 von den Klassenleitungen bzw. den Beratungslehrern darüber informiert.

Wie soll das geschehen?

Die Klassenleitungen bzw. die Beratungslehrer*innen versenden die Noten über Microsoft Teams im Einzelchat und damit persönlich an Ihr Kind.

Sollten Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung bis Mittwoch, den 27.1.21 bis spätestens 17 Uhr.

Ausnahme:

Die Schüler*innen des 9. und 10. Jahrgangs, die ihr Halbjahreszeugnis zur Anmeldung an einer anderen Schule oder aus einem anderen zwingenden Grund dringend benötigen, können sich ihre Zeugnisse nach Absprache mit den Klassenlehrer*innen zu festgelegten Terminen am 29.1.20 in dem Zeitraum von 8 bis 11 Uhr in der Schule abholen. Die Klassenlehrer*innen des Jahrgangs sprechen sich untereinander ab und regeln die Abholung, damit Begegnungen von Schüler*innen möglichst vermieden werden.

Die Zeugnisse der Q2 wurden postalisch versandt.

Die Schulleitung

Kategorien
Aktuelles

Informationen zum Mensabetrieb

Aufgrund der Corona bedingten Auflagen ist die Mensa der B.v.A.-Gesamtschule bis zum 31.01.2021 geschlossen. Daher wird für den Monat Januar 2021 die fällige Monatsabbuchung für die Abonnenten nicht vorgenommen.

Wir hoffen, dass wir im Februar 2021 wieder unseren normalen Mensabetrieb aufnehmen können (Frühstücks- und Kioskverkauf). Die Mittagsverpflegung wird weiterhin nur für ABO-Kunden möglich sein.

Bleiben sie gesund

Ihr Mensateam

Kategorien
Aktuelles

Tag der offenen Tür / Neuaufnahme der Jahrgänge 5 und EF zum Schuljahr 2021/22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen

bis Ende letzten Jahres hatten wir gehofft, dass Sie sich vor dem offiziellen Anmeldetermin bei einem persönlichen Besuch über unsere Schule informieren können, um die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn fundiert treffen zu können. Corona bedingt müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Wir bedauern das sehr. Damit Sie unter den gegebenen Umständen Ihre Entscheidung trotzdem gut vorbereitet treffen können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer telefonischen Beratung an.

Wenn Sie Fragen zum Jahrgang 5 haben (allgemein, Musik- oder Sportklasse), wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an Frau Noack-Göb, Herrn Bruhn bzw. Herrn Gathen über das Sekretariat der Schule (Tel. 02173-99560 oder info@bva-gesamtschule.de)

Bei Fragen zur EF wenden Sie sich bitte direkt an Frau Hutchinson (andrea.hutchinson@bva-gesamtschule.de)

Peter Gathen

Kategorien
Aktuelles

Informationen für Eltern und Schüler, Stand 08.01.2021

Liebe Eltern,

das MSB des Landes NRW hat entschieden, dass in der Zeit vom 11.01. – 31.01.2021 kein Präsenzunterricht in der Schule stattfindet.  

Kategorien
Aktuelles

Coronabedingte Maßnahmen ab dem 15.12.2020

Liebe Eltern und Schüler*innen,

als wir am Freitag von der Nachricht aus dem Schulministerium überrascht wurden, hatten wir zunächst geplant alle Klassenarbeiten und Klausuren, die für die kommenden Tage angesetzt waren, unter erhöhten hygienischen Bedingungen stattfinden zu lassen.

Allerdings wurde deutlich, dass dies aus personellen Gründen nicht umsetzbar ist, zumal parallel dazu Präsenz- und Distanzunterricht stattfinden soll.

Daher mussten wir für die kommenden Tage neue Prioritäten setzen:

  1. Alle Klausuren in der Oberstufe und Arbeiten im Jahrgang 9 und 10 werden, wie geplant; geschrieben.
  2. Im 7. Jahrgang wird die für Mittwoch, den 16.12. angesetzte WP-Arbeit stattfinden.
  3. Im 8. Jahrgang: Am Freitag, den 18.12. findet ab 10.50 Uhr der Nachreibtermin WP und Spanisch statt.
  4. Alle anderen Arbeiten entfallen.

So können wir bessere hygienische Bedingungen schaffen, indem wir  die Klassen bzw. Kurse bei den Arbeiten/ Klausuren auf mehrere Räume verteilen.

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf die Homepage/ Instagram.

Mit den besten Wünschen

Peter Gathen und das Schulleitungsteam

Kategorien
Aktuelles

Coronabedingte Maßnahmen ab dem 14.12.2020