Kategorien
cum tempore Schulleben

Europa zu Gast an der BvA

Dieses Jahr fand die Europawoche in der 2. Maiwoche (09.05.22-13.05.22) statt. In dieser Woche gab es unterschiedliche Aktionen: die Völkerball-Europameisterschaft in Jahrgang 5, ein informatives Spiel- und Quizangebot in den Mittagspausen der Abteilung 1 und auch die Mensa hat an den 3 Langtagen mit italienischen, griechischen und kroatischen Köstlichkeiten zu einem guten Gelingen beigetragen.  

Damit die EM starten konnte, zogen alle Klassen des 5.Jahrgangs ein Land, das auf unserem Kontinent liegt. Nach der Auslosung recherchierten die SchülerInnen z.B. in IT, der AS oder KLS und fanden viele spannende Informationen über ihr Land heraus, die sie dann auf einem Plakat zusammenfassten. Diese Plakate kamen dann außen an die Türen und so verwandelte sich die 5.1 in die Schweiz, die 5.2 in Irland, die 5.3 in Ungarn, die 5.4 in Malta, die 5.5 in Liechtenstein und die 5.6 in Österreich. Jede Klasse stellte 4 Quizfragen zur Verfügung, die dann alle zusammen ein Quizblatt zu unseren Ländern ergaben. Diese konnten dann z.B. in der KLS oder AS gelöst werden, indem man die Plakate der Nachbarklassen aufmerksam gelesen hatte.

Das Turnier fand bei schönem Wetter auf dem großen TuSpo-Sportplatz statt. Alle SchülerInnen spielten mit und keiner musste daneben stehen, wie es manchmal bei Sportarten ist, die besonderes Geschick erfordern.  Die Mannschaften schenkten sich nichts und gaben immer 100 %. Am Ende wurde Malta Europameister.

Nach der Siegerehrung und Ausgabe der Urkunden, gab es zum Abschluss noch für alle ein Eis!

Melanie Sarioglu