Kategorien
Aktuelles

Änderung des Infektionsschutzes in Schulen

Liebe Eltern, Liebe Schüler*innen,

hiermit möchten wir über die aktuellen Veränderungen des Infektionsschutzes in Schulen in NRW informieren:

Seit Montag, den 28.02.2022 gilt:

  • Die Testpflicht für immunisierte Personen (Genesene, Geimpfte) in den Schulen wird aufgehoben. 
  • Für nicht immunisierte Personen bleibt die Verpflichtung zu drei wöchentlichen Antigen-Schnelltests (Mo., Mi. und Fr.) bestehen.
  • Freiwillige Testungen sind natürlich auch für immunisierte Personen weiterhin möglich.

Die Verpflichtung zum Tragen einer Schutzmaske in den Gebäuden ist von diesen Regelungen unberührt.


Seitens der BvA besteht der Wunsch, dass möglichst viele Schüler*innen und Kolleg*innen auch weiterhin von dieser Möglichkeit der Testung Gebrauch machen. Wir sind überzeugt, dass die bisherige breite Testung an unserer Schule dazu beigetragen hat, eine weiter reichende Verbreitung der Infektion an der BvA zu verhindern.

https://www.schulministerium.nrw/17022022-aenderung-der-testverfahren-den-schulen-des-landes-nordrhein-westfalen