Kategorien
Aktuelles

Informationen zum Schulstart nach den Sommerferien

Elternbrief Nr. 1 Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir begrüßen alle zum neuen Schuljahr und hoffen, dass wir alle gemeinsam erholt und gesund ins neue Schuljahr starten können.

1. Erster Schultag, Mittwoch, 18.08.21

  • Jahrgang 5: Einschulungsfeiern 5.1, 5.2, 5.3 um 14.00 Uhr,
    5.4, 5.5, 5.6, um 15.00 Uhr
  • Jahrgänge 6-10: 1.-3. Stunde Klassenunterricht
  • Jahrgang EF: 1.-2. Stunde Unterricht im Forum, 3.-4. Stunde Unterricht nach Plan
  • Jahrgang Q1: 3.-4. Stunde Unterricht im Forum
  • Jahrgang Q2: 1.-2. Stunde Unterricht s. Info Jahrgangsgruppe, 3.-4. Stunde Unterricht nach Plan

2. Coronaschutzmaßnahmen

Die Maskenpflicht im Schulgebäude bleibt weiterhin bestehen, ebenso verbleiben: Abstand von 1,5 m (nach Möglichkeit), Hygiene (Händewaschen/-desinfizieren, Husten und Niesen in die Armbeuge, regelmäßiges Lüften).
Auf dem Schulhof bzw. Sportplatz besteht keine Maskenpflicht, wir wünschen uns jedoch im Sinne aller, dass in Situationen, in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann, die Maske getragen wird (z.B. beim Anstehen am Kiosk).
Auch die zweimalige Testpflicht pro Woche bleibt erhalten, so dass wir am ersten Schultag mit dem bekannten Selbsttest beginnen. Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs testen sich am Donnerstag erstmalig mit dem Antigen Schnelltest. Geimpfte und Genesene (Erkrankung innerhalb der letzten sechs Monate), die dies schriftlich nachweisen können, sind nicht verpflichtet, sich testen zu lassen. Erst wenn der schriftliche Nachweis der Klassenleitung vorliegt, kann die Testpflicht aufgehoben werden. Als schriftlicher Nachweis gelten: der Impfausweis (auch in Kopie), das Impfzertifikat in Papierform oder in der App, Genesungsnachweis nach Erkrankung. Bitte geben Sie die entsprechenden Unterlagen bereits am ersten Schultag Ihrem Kind mit.
Trotzdem wünschen wir uns im Sinne der Schulgemeinde, dass sich alle regelmäßig testen, damit wir alle möglichst gut geschützt sind und bleiben.

3. Mensa

Die Verpflegung durch die Mensa bleibt nach den Maßgaben des vergangenen Schuljahrs bestehen. Der Einkauf beim Kiosk ist von den Schulhöfen aus möglich. Alle Schülerinnen und Schüler mit einem Abonnement gehen wieder im Klassenverband zum Essen. Weitere Informationen erfolgt durch die Klassenleitung.

Gemeinsam wollen wir alle dazu beitragen, dass wir einen kontinuierlichen Schulbetrieb in Präsenz durchführen können.

Andreas Bruhn und das Schulleitungsteam