Schüleraustausch Savigny-le-Temple

Seit dem Jahr 2017 hat die Bettine-von-Arnim-Gesamtschule eine weitere Partnerschule hinzugewonnen: das Collège Antonin Carême in Savigny-le-Temple.

FranzösischschülerInnen des 9. Jahrgangs können dort  nicht nur ihre Sprachkenntnisse anwenden und verbessern, sondern auch hautnah den Alltag ihrer französischen Correspondants für 6 Tage miterleben.

Die Fahrt dorthin findet im Frühjahr nach den Osterferien statt, die französischen SchülerInnen besuchen uns im Oktober vor den Herbstferien.

Savigny-le-Temple ist 32 km von Paris entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Fahrt von Köln nach Paris im Thalys dauert drei Stunden, danach gibt es eine direkte Verbindung mit dem RER .

Im Gegensatz zu unserer Schule ist das Collège eine Berufsfachschule für Hotellerie und Restauration. Die Schüler werden dort ausgebildet zum Koch, Bäcker, Konditor, im Service, Handel, Verkauf, Empfang und Gästebetreuung. Zur Schule gehört ein eigenes Restaurant, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Schon unser Empfang an der Schule war beeindruckend: Die schwarzweiß gekleideten Schüler servierten  formvollendet und auf professionelle Weise selbstgebackenen köstlichen Kuchen und Getränke. Parfait!

An einem Tag bereiteten die deutschen und französischen SchülerInnen im Unterricht gemeinsam ein mehrgängiges Mittagessen der Spitzenkasse zu, ein Gourmetgenuss an weißgedeckten Tischen!

Ein weiteres Highlight war ein Besuch bei Frédéric Cassel, dem weltbesten Konditor und Pâtissier.

Besuche in Paris gehören selbstverständlich auch dazu: eine Bootstour auf der Seine, der Eiffelturm, Louvre, Notre Dame, Sacré Coeur und Montmartre und natürlich Zeit zum Shoppen.

Genauso gibt es für die französischen SchülerInnen ein vielfältiges Programm bei uns :z.B. Köln, Düsseldorf, die Schwebebahn in Wuppertal, Haribo und die Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen

Der Austausch wird regelmäßig mit einer gemeinsamen Abschiedsfeier im Westside-Café beendet.

Ursula Klinkhammer