Leitbild der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule

Unser Hauptanliegen ist die Entwicklung der fachlichen und sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und dar-über hinaus die Stärkung ihrer Persönlichkeit. An unserer Schule werden sie von kompetenten und sehr motivierten Lehre-rinnen und Lehrern unterstützt, die das Lernen auf vielfältige Art und Weise fördern. Die Schülerinnen und Schüler lernen und leben zukunfts-und werteorientiert in einer architektonisch besonders angepassten Umgebung. Wir öffnen unsere Schule, um unser umfangreiches schulisches Angebot zu erweitern. Dadurch haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zusätzlich vom Wissen und der Erfahrung unserer Kooperationspartner zu profitieren. Die Freude am Lernen, ein engagiertes Kollegium und der gemeinsame Weg Richtung Zukunft sind wichtige Pfeiler, um unsere Ziele zu erreichen.

Lernen

An unserer Schule verstehen wir das Lernen als einen ganzheitlichen Prozess. Vielfältiges und gemeinsames Lernen sind uns besonders wichtig. Jede Schülerin und jeder Schüler wird dabei individuell unterstützt, begleitet und zu bestmöglichen Leis-tungen herausgefordert.

Werteorientierung

An unserer Schule legen wir sehr großen Wert auf Respekt, Toleranz und Offenheit. Alle am Schulleben Beteiligten pflegen einen wertschätzenden und hilfsbereiten Umgang miteinander. Soziale Projekte gehören zu unserem Schulalltag und be-stärken unsere Schülerinnen und Schüler darin, soziale Verantwortung zu übernehmen.

Lebens- und Arbeitsumgebung

An unserer Schule bietet die pädagogisch und organisatorisch durchdachte Architektur besondere Lebens- und Arbeitsbe-dingungen. Der großzügige Campus fördert die Freude an der Bewegung und Arbeit. Die räumliche Vielfalt und die besonde-re Atmosphäre unterstützen die Entwicklung der Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler.

Öffnung der Schule

An unserer Schule arbeiten wir mit Schulen im Ausland zusammen und kooperieren mit zahlreichen Fachleuten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und dem Bereich Soziales. Diese Zusammenarbeit eröffnet die Chance Wissen und Erfahrungen auszutauschen, um von- und miteinander zu lernen.

Zukunftsorientierung

An unserer Schule gestalten wir Lern- und Erziehungsprozesse so, dass unsere Schülerinnen und Schüler individuell und zielgerichtet auf kommende persönliche, gesellschaftliche und berufliche Herausforderungen vorbereitet werden. Alle Pro-zesse werden regelmäßig überprüft und an die gesellschaftlichen Erfordernisse angepasst. Dadurch wird die ständige Wei-terentwicklung der Schule gewährleistet.